Markus End

Person

Institution
Kontakt: markus.end[at]googlemail[punkt]com
Vita

* Diplom-Politologe
* Doktorand an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld
* Vorsitzender der Gesellschaft für Antiziganismusforschung, www.antiziganismusforschung.de
* seit SoSe 2017: Lehrauftrag an der Hochschule Hannover, https://f5.hs-hannover.de/index.php?id=38856
* SoSe 2014-SoSe 2015: Lehrauftrag am Institut für Erziehungswissenschaften an der Universität Hildesheim
* WiSe 2010/11: Lehrauftrag am Zentrum für Antisemitismusforschung an der TU Berlin

Aktuelle Projekte

* Dissertationsprojekt: "Das soziale Phänomen des Antiziganismus. Theoretisches Verständnis, empirische Analyse, Präventionsmöglichkeiten" (Betreuer: Prof. Dr. Andreas Zick)

* Mitarbeit und Beirat im Modellprojekt der Jugendbildungsstätte Kaubstraße:
Antiziganismus: Erkennen, Benennen, Entgegenwirken
http://www.kaubstrasse.de/index.php/bildungsbereich/projekte/226-antizig...

* Wissenschaftliche Beratung zum Themenfeld Antiziganismus im Projekt RomArchive: Digitales Archiv der Sinti und Roma
https://blog.romarchive.eu/?page_id=237

* Mitglied der Arbeitsgruppe "Handreichung zur kritischen Auseinandersetzung mit Antiziganismus" im Rahmen der im Entstehen begriffenen Reihe "Gekonnt Handeln" der Bundeszentrale für politische Bildung

* Koautor in der Arbeitsgruppe zur Erstellung eines "Reference Papers on Antigypsyism" für die "Alliance against Antigypsyism", koordiniert vom ERGO Netzwerk
http://antigypsyism.eu/
 
Gutachtertätigkeit

* Austrian Journal of Political Science
* Bundeszentrale für politische Bildung
* Social Work & Society

Publikationen

Monographien

* Antiziganismus in der deutschen Öffentlichkeit. Strategien und Mechanismen medialer Kommunikation. Studie für das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma. Heidelberg 2014
http://www.sintiundroma.de/fileadmin/dokumente/publikationen/extern/2014...
Zu der Studie wurde auch eine Kurzfassung in deutsch und englisch publiziert:

* Gutachten Antiziganismus. Zum Stand der Forschung und der Gegenstrategien. Herausgegeben von Daniel Strauß, RomnoKher Mannheim. Marburg 2013
http://i-verb.net/resources/2013_End_Gutachten_Antiziganismus_PDF-Fassun...
 
Herausgeberschaft

* zusammen mit Jan Selling, Hristo Kyuchukov, Pia Laskar und Bill Templer (Hg.): Antiziganism – What’s in a Word? Proceedings from the Uppsala International Conference on the Discrimination, Marginalization and Persecution of Roma, 23-25 October 2013. Newcastle upon Tyne 2015
http://www.cambridgescholars.com/antiziganism

* zusammen mit Alexandra Bartels, Tobias von Borcke und Anna Friedrich (Hg.): Antiziganistische Zustände 2. Kritische Positionen gegen gewaltvolle Verhältnisse. Münster 2013
http://www.unrast-verlag.de/gesamtprogramm/allgemeines-programm/antirass...

* zusammen mit Kathrin Herold und Yvonne Robel (Hg.): Antiziganistische Zustände. Zur Kritik eines allgegenwärtigen Ressentiments. Münster 2009 [2. Auflage 2013]
http://www.unrast-verlag.de/gesamtprogramm/allgemeines-programm/antifasc...
 
Bildungsmaterialien

* zusammen mit Kerem Atasever, Patricia Pientka, Elisa Schmidt und Roland Wylezol:
Alte Feuerwache e.V. Jugendbildungsstätte Kaubstraße (Hg.): Methodenhandbuch zum Thema Antiziganismus für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit. Münster 2012 [2. überarbeitete und aktualisierte Auflage 2014]
http://methodenhandbuch-antiziganismus.de/Start

* Antiziganismus. Rassistischen Klischees von Sinti und Roma begegnen. Unterrichtsmodul für das Projekt zwischentöne: Materialien für Vielfalt im Klassenzimmer des Georg-Eckert-Instituts. 2016
http://www.zwischentoene.info/themen/unterrichtseinheit/praesentation/ue...
 
Wörterbuch- und Lexikoneinträge

* Antiziganismus. In: Hübner, Jörg et al. (Hg.) Evangelisches Soziallexikon. 9. überarbeitete Auflage. Stuttgart 2016, S. 56-57

* Antiziganismus. In: Bundschuh, Stephan; Ghandour, Ehsan und Herzog, Esra (Hg.): Bildungsförderung und Diskriminierung – marginalisierte Jugendliche zwischen Schule und Beruf. Weinheim, Basel 2016, S. 55-63

* Antiziganismus. In: Lexikon von Mut gegen rechte Gewalt – Internetportal gegen Rechtsextremismus, 2010
http://www.mut-gegen-rechte-gewalt.de/service/lexikon/a/antiziganismus/
 
Aufsätze

* Die Dialektik der Aufklärung als Antiziganismuskritik. Thesen zu einer Kritischen Theorie des Antiziganismus. In: Stender, Wolfram (Hg.): Konstellationen des Antiziganismus. Theoretische Grundlagen, empirische Forschung und Vorschläge für die Praxis. Wiesbaden 2016, S. 53-94

* Ein langlebiges Vorurteil: Die mediale Berichterstattung zur sogenannten Armutszuwanderung zeichnet sich durch Antiziganismus aus. In: Weinzierl, Matthias und Schmidt, Till (Hg.): Pastinaken raus! – Ein Handbuch. München 2016, S. 248-255

* Antiziganismus: Begrifflichkeiten, Forschungsansatz, aktuelle Erscheinungsform. In: unsere jugend. Die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik, H. 6/2015, S. 242-250

* Stereotype Darstellungen von Sinti und Roma in deutschen Medien. Das ZDF-Morgenmagazin im antiziganistischen Diskurs. In: Mengersen, Oliver von (Hg.): Sinti und Roma: Eine deutsche Minderheit zwischen Diskriminierung und Emanzipation. Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung, Bd. 1573. Bonn, München 2015, S. 201-231

* Antigypsyism: What's happening in a word? In: Selling, Jan; End, Markus; Kyuchukov, Hristo; Laskar, Pia und Templer, Bill (Hg.): Antiziganism – What’s in a Word? Proceedings from the Uppsala International Conference on the Discrimination, Marginalization and Persecution of Roma, 23-25 October 2013. Newcastle upon Tyne 2015, S. 99-113

* Comment on Jan Selling, "The Conceptual Gypsy: Reconsidering the Swedish Case and the General". In: Selling, Jan; End, Markus; Kyuchukov, Hristo; Laskar, Pia und Templer, Bill (Hg.): Antiziganism – What’s in a Word? Proceedings from the Uppsala International Conference on the Discrimination, Marginalization and Persecution of Roma, 23-25 October 2013. Newcastle upon Tyne 2015, S. 132-136

* Ein langlebiges Vorurteil. Die mediale Berichterstattung zur sogenannten "Armutszuwanderung" zeichnet sich durch Antiziganismus aus. In: TUP. Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit, H. 1/2015, S. 54-64

* Entstehung, Funktion und Wirkung von Vorurteilen im Zusammenhang mit Sinti und Roma. In: Detzner, Milena; Drücker, Ansgar und Manthe, Barbara (Hg.): Antiziganismus – Rassistische Stereotype und Diskriminierung von Sinti und Roma. Grundlagen für eine Bildungsarbeit gegen Antiziganismus. Herausgegeben im Auftrag des IDA e.V. Düsseldorf 2014, S. 7-11

* Antiziganism as a Structure of Meanings: The Racial Antiziganism of an Austrian Nazi. In: Agarin, Timofey (Hg.): When Stereotype Meets Prejudice: Antiziganism in European Societies. Stuttgart 2014, S. 77-92

* Die Dispositive des Antiziganismus in Deutschland nach 1945. In: Newsletter der Internationalen Schule für Holocaust-Studien (Yad Vashem), Mai 2014
http://www.yadvashem.org/yv/de/education/newsletter/13/article_end.asp

* Von Klischees und falschen Bildern. Eine Analyse: Wie berichten Medien über Sinti und Roma? In: Bundeszentrale für politische Bildung (Hg.): Online-Dossier: Sinti und Roma in Europa, 24.02.2014
http://www.bpb.de/internationales/europa/179543/eine-analyse-wie-bericht...

* Antiziganismuskritik und Kritik des „Antiziganismus“ - ein Beitrag zur Analyse des Phänomens und zur Diskussion um den Begriff. In: Migration und Soziale Arbeit, H. 2/2014, S. 108-115
(in aktualisierter Fassung ebenfalls veröffentlicht in:
Schreiber, Horst; Jarosch, Monika; Haselwanter, Martin; Hussl, Elisabeth (Hg.): Trotz alledem. Gaismair-Jahrbuch 2017. Innsbruck u.a. 2016, S. 72-81)

* Antiziganismus in den Medien am Beispiel der Berichterstattung über „Roma“ im Occupy-Camp in Frankfurt im Jahr 2012. In: Schär, Bernhard C. und Ziegler, Beatrice (Hg.): Antiziganismus in der Schweiz und in Europa. Geschichte, Kontinuitäten und Reflexionen. Zürich 2014, S. 103-110

* Antiziganismus. Sinnstruktur und Kontinuität der Bilder. In: Quicker, Esther und Killguss, Hans-Peter (Hg.): Sinti und Roma zwischen Ausgrenzung und Selbstbehauptung. Stimmen und Hintergründe zur aktuellen Debatte. Köln 2013, S. 54-67

* Antiziganismus. Zur Verteidigung eines wissenschaftlichen Begriffs in kritischer Absicht. In: Bartels, Alexandra; Borcke, Tobias von; End, Markus und Friedrich, Anna (Hg.): Antiziganistische Zustände 2. Kritische Positionen gegen gewaltvolle Verhältnisse. Münster 2013, S. 39-72
(in gekürzter Fassung veröffentlicht in:
Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma (Hg.): Antiziganismus. Soziale und historische Dimensionen von "Zigeuner"-Stereotypen. Heidelberg 2015, S. 54-72
http://www.sintiundroma.de/fileadmin/dokumente/publikationen/online/2015...)

* zusammen mit Alexandra Bartels, Tobias von Borcke, Anna Friedrich und Benedikt Wolf: Versuch einer Bibliographie. In: Bartels, Alexandra; Borcke, Tobias von; End, Markus und Friedrich, Anna (Hg.): Antiziganistische Zustände 2. Kritische Positionen gegen gewaltvolle Verhältnisse. Münster 2013, S. 314-355
http://www.unrast-verlag.de/images/stories/virtuemart/product/978-3-8977...

* zusammen mit Alexandra Bartels, Tobias von Borcke und Anna Friedrich: Kritische Positionen gegen gewaltvolle Verhältnisse – eine Einleitung. In: Bartels, Alexandra; Borcke, Tobias von; End, Markus und Friedrich, Anna (Hg.): Antiziganistische Zustände 2. Kritische Positionen gegen gewaltvolle Verhältnisse. Münster 2013, S. 7-18
http://www.unrast-verlag.de/images/stories/virtuemart/product/978-3-8977...

* History of Antigypsyism in Europe: The Social Causes. In: Kyuchukov, Hristo (Hg.): New Faces of Antigypsyism in Modern Europe. Prague 2012, S. 7-15
http://www.slovo21.cz/nove/images/dokumenty_integrace/antigypsyism.pdf
(ebenfalls veröffentlicht in:
Kyuchukov, Hristo und Rawashdeh, Omar (Hg.): Roma identity and Antigypsyism in Europa. München 2013, S. 137-150
sowie in:
Mack, Jonathan (Hg.): The European Boogie Man Complex: Challenging Antigypsyism through Non-formal Education. Report of the study session held by Phiren Amenca in co-operation with the European Youth Centre Budapest of the Council of Europe. Budapest 2013, S. 22-32.
http://phirenamenca.eu/wp-content/uploads/2014/04/The-European-Boogie-Ma...)

* „Wer nicht arbeiten will, der soll auch nicht essen“. Zur historischen und soziologischen Dimension des Bettelns im Antiziganismus. In: Koller, Ferdinand (Hg.): Betteln in Wien. Fakten und Analysen aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen. Wien 2012, S. 91-106
(ebenfalls veröffentlicht in: juridikum. zeitschrift für kritik, recht, gesellschaft H. 2/2012, S. 157-167
http://www.juridikum.at/fileadmin/user_upload/ausgaben/juridikum_2-2012.pdf)

* Die Wirkungsweise der antiziganistischen Vorurteilsstruktur. In: Alte Feuerwache e.V. Jugendbildungsstätte Kaubstraße (Hg.): Methodenhandbuch zum Thema Antiziganismus für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit. Münster 2012, S. 28-34 [überarbeitete Fassung in der 2. überarbeiteten und aktualisierten Auflage 2014, S. 24-29]

* Bilder und Sinnstruktur des Antiziganismus. Begriff und Forschungsansatz. In: Überblick – Zeitschrift des Informations- und Dokumentationszentrums für Antirassismusarbeit in Nordrhein-Westfalen, H. 1/2012: Antiziganismus: Funktionsweisen – individuelle Gegenstrategien & Empowerment, S. 3-8
www.ida-nrw.de/cms/upload/download/pdf/Ueberblick_1_12.pdf

* „Zigeuner“ vs. „Bauer“. Die sozialen Dimensionen des modernen Antiziganismus. In: kulturrisse. Zeitschrift für radikaldemokratische Kulturpolitik, H. 4/2011: Antiziganismus: Kontinuitäten und Strukturen.
http://kulturrisse.at/ausgaben/Antiziganismus/oppositionen/201ezigeuner2...
(ebenfalls veröffentlicht in:
IG Kultur Österreich (Hg.): Romanistan ist überall. Markierungen im unwegsamen Gelände. Wien 2013, S. 19-23
http://igkultur.at/bibliothek/dateien-wolfie/romanistan_buch_dt.pdf
- English version:
http://igkultur.at/bibliothek/dateien-wolfie/romanistan_buch_en.pdf
- Versión en castellano:
http://igkultur.at/bibliothek/dateien-wolfie/romanistan_buch_es.pdf
- Rromani vèrsia:
http://igkultur.at/bibliothek/dateien-wolfie/romanistan_buch_rom.pdf )

* Bilder und Sinnstruktur des Antiziganismus. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, H. 22-23/2011, S. 15-21
http://www.bpb.de/files/WWG9D8.pdf

* zusammen mit Kathrin Herold und Yvonne Robel: Antiziganistische Zustände – eine Einleitung. Virulenzen des Antiziganismus und Defizite in der Kritik. In: End, Markus; Herold, Kathrin und Robel, Yvonne (Hg.): Antiziganistische Zustände. Zur Kritik eines allgegenwärtigen Ressentiments. Münster 2009, S. 9-22
http://www.unrast-verlag.de/files/Einleitung_azz.pdf

* Adorno und ‚die Zigeuner‘. In: End, Markus; Herold, Kathrin und Robel, Yvonne (Hg.): Antiziganistische Zustände. Zur Kritik eines allgegenwärtigen Ressentiments. Münster 2009, S. 95-108
 
kleinere Artikel

* Antiziganismus. In: Show Racism the Red Card – Deutschland e.V. (Hg.): Wie im falschen Film. Das Arbeitsheft. Berlin 2016, S. 13
http://www.theredcard.de/app/download/5786226872/Arbeitsheft+zu+Wie+im+f...

* Antiziganismus in den Debatten um Flucht aus Staaten des ehemaligen Jugoslawiens. In: Antifaschistisches Infoblatt, Nr. 109, H. 4/2015, S. 12-13
https://www.antifainfoblatt.de/artikel/antiziganismus-den-debatten-um-fl...

* Antiziganistische Zuschreibungen. Über den Kern der Debatten um "Armutszuwanderung". In: Forum Wissenschaft, H. 2/2015, S. 20-23
http://www.bdwi.de/forum/archiv/uebersicht/8505965.html

* Was heißt wohl "Sozialschmarotzer"? In: Detzner, Milena; Drücker, Ansgar und Manthe, Barbara (Hg.): Antiziganismus – Rassistische Stereotype und Diskriminierung von Sinti und Roma. Grundlagen für eine Bildungsarbeit gegen Antiziganismus. Herausgegeben im Auftrag des IDA e.V. Düsseldorf 2014, S. 53-54

* Was heißt denn hier 'Roma'? Aktuelle Formen des medialen Antiziganismus. In: iz3w, Nr. 344, 2014, S. 12-13

* Der antiziganistische Kern der Debatten um ‚Armutszuwanderung‘. In: Ökumenischer Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche (Hg.): Materialheft zur Interkulturellen Woche 2014, S. 22-24
http://www.interkulturellewoche.de/sites/default/files/hefte/pdf/14_05_1...

* Eine Geschichte des Hasses. Hintergründe, Bilder und Sinnstruktur des Antiziganismus. In: Malmoe 65, Dezember 2013, S. 5-6
http://www.malmoe.org/artikel/regieren/2693

* Was ist Antiziganismus? In: Romano Centro Sonderheft, Nr. 78, 2013, S. 4-5
http://www.romano-centro.org/downloads/AZB_2013.pdf
(ebenfalls veröffentlicht in:
Härle, Andrea; Kogoj, Cornelia; Schwarz, Werner Michael; Weese, Michael; Winkler, Susanne (Hg.): Romane Thana – Orte der Roma und Sinti. Katalog. Wien, S. 35-37)

* Antiziganismus in den Medien. In: Der Rechte Rand, Nr. 142, 2013, S. 24-25
http://www.der-rechte-rand.de/wp-content/uploads/drr_142.pdf

* „Wer nicht arbeiten will, der soll auch nicht essen“ – Über historische Kontinuitäten im Zusammenhang von Arbeitsethik und Antiziganismus seit dem Frühkapitalismus. In: Phase 2. Zeitschrift gegen die Realität, Nr. 42, 2012, S. 59-62
http://phase-zwei.org/hefte/artikel/wer-nicht-arbeiten-will-der-soll-auc...

* Noch heute als „Zigeuner“ beschimpft. Die Geschichte der Verfolgung von Sinti und Roma reicht weit zurück in die Vergangenheit. In: Sozialcourage. Das Magazin für soziales Handeln, H. 3/2011, S. 30

* Eine Geschichte des Hasses. Ein geschichtliches Panaroma des Antiziganismus. In: Antiziganismus. Heft der Flüchtlingsräte 2010, S. 12-15
http://www.hinterland-magazin.de/pdf/13-12.pdf

* Antiziganismus. Die Diskriminierung und Verfolgung von Sinti und Roma. In: LOTTA, Nr. 38, 2010, S. 46-49
http://www.lotta-magazin.de/pdf/38/L38_Antiziganismus.pdf

* Brandanschlag mit antiziganistischem Hintergrund in Sachsen – und der Umgang damit. In: Mut gegen rechte Gewalt - Internetportal gegen Rechtsextremismus, 01.02.2010
http://www.mut-gegen-rechte-gewalt.de/news/meldungen/brandanschlag-sachsen/

* Der Normalzustand. Antiziganismus in Deutschland. In: Der Rechte Rand, Nr. 122, 2010, S. 16-17

* Kokettes Berlin. Eine Collage der antiziganistischen Hetze des Berliner „Tagesspiegels“. In: Hinterland. Ein Magazin des bayerischen Flüchtlingsrates, Nr. 11, 2009, S. 62-65
http://www.hinterland-magazin.de/pdf/11-62.pdf

* Gezündelt. Die wesentlichen Elemente antiziganistischer Ressentiments anhand einer Collage der Berichterstattung des Berliner Tagesspiegels. In: Phase 2. Zeitschrift gegen die Realität. Nr. 33, 2009, S. 64-67
http://phase-zwei.org/hefte/artikel/gezuendelt-259/

* Antiziganismus im Nachkriegsdeutschland. In: Newsletter „Zwischen Verfolgung und Projektion: Lernen zur Geschichte der Sinti und Roma“. Newsletter des Webportals: Lernen aus der Geschichte, Nr. 16, 2009, S. 2-4
http://lernen-aus-der-geschichte.de/sites/default/files/attach/zwischen_...
 
Rezensionen

* Es geht um die 'Deutschen'. Rezension zu Patrut, Iulia-Karin: Phantasma Nation. 'Zigeuner' und Juden als Grenzfiguren des 'Deutschen' (1770-1920). Würzburg 2014, in: Neue Politische Literatur, Jg. 61 (2016), H. 3, S. 483-484

* Rezension zu: Uerlings, Herbert; Patrut, Iulia-Karin (Hg.): 'Zigeuner' und Nation. Repräsentation - Inklusion - Exklusion. Frankfurt am Main 2008, in: H-Soz-u-Kult, 30.07.2010
http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2010-3-074
 
Konferenzen/Vorträge/Workshops (Auswahl)

* Vortrag: Hassrede und Antiziganismus
28. April 2017, Radio Dreyeckland
Respect Words: Seminar gegen Hassrede

* Podiumsdiskussion: Verantwortung der Politik, Wissenschaft, Kultur und den Medien für die Bekämpfung von Antiziganismus
07. April 2017, Maxim Gorki Theater

* Tagesworkshop: "Es war ein Sinti und Roma". Workshop zum sicheren Umgang mit der größten Minderheit Europas für Medienschaffende
06. April 2017, Maxim Gorki Theater

* Panelmoderation: Representations of the Roma “Others” from the 18th Century to the Early 20th Century
04. April 2017, Goethe-Institut Budapest, Ungarn
Konferenz: The Image of the Roma in Art History

* Vortrag: Antiziganismus – die Medienberichterstattung über ‘Roma’
23. März 2017, Frankfurt am Main, Förderverein Roma

* Vortrag: Was heißt denn hier "Armutszuwanderung"? Ressentiments in der Freizügigkeitsdebatte
13. Februar 2017, Frankfurt am Main, Fritz Bauer Institut

* zusammen mit Nermin Sali: Seminar: "Denn lustig ist das Zigeunerleben..." - Zum Umgang mit Vorurteilen gegenüber Roma.
08. Dezember 2016, Bremen, Landesinstitut für Schule

* Vortrag: Antiziganismus in der deutschen Öffentlichkeit. Strategien und Mechanismen medialer Kommunikation
22. November 2016, München, NS-Dokumentationszentrum
Begleitprogramm der Sonderausstellung "Die Verfolgung der Sinti und Roma in München und Bayern"

* Vortrag: Antiziganismus als gesamtgesellschaftliches Problem
* Workshop: Antiziganismus in den Medien
* Podium: Antiziganismus verhindern heißt Antiziganismus entgegentreten!
18./19. November 2016, Düsseldorf, Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen
Tagung: Antiziganismus entgegenwirken! Aber: Wie?

* Vortrag: The Threat of a Roma Migration: Discriminating Patterns in TV News and Documentary Formats
25. Juni 2016, Universität Düsseldorf, Modern Language Association
Panel "From Current Media Representations to Spaces of Self-Representation of Roma in Europe" at the MLA International Symposium "Other Europes: Migrations, Translations, Transformations"

* Vortrag: Die “Dialektik der Aufklärung” als Antiziganismuskritik. Thesen zu einer kritischen Theorie des Antiziganismus
23. Juni 2016, Universität Gießen, AStA
Veranstaltungsreihe "Antiziganismus" des Referats für Antirassismus und politische Bildung

* Vorlesung: Antiziganismus in der Debatte um sichere Drittstaaten
14. Juni 2016, Universität Jena, Kompetenzzentrum Rechtsextremismus
Ringvorlesung: Angegriffene Demokratie – Befunde und Gegenmittel

* zusammen mit Samantha Rose: Vortrag: Antiziganismus – Kontinuitäten und Brüche des Rassismus gegen Sinti und Roma
09. Juni 2016, Herford, Kuratorium Erinnern Forschen Gedenken

* Vortrag: Aktuelle Formen des medialen Antiziganismus
08. Juni 2016, Heidelberg, festival contre le racisme

* Podiumsgespräch mit Kenan Emini: Sichere Herkunftsländer. Diskurs – Ideologie – Realität.
06. Juni 2016, Göttingen, Lampedusa-Bündnis

* Vortrag: An­ti­gyp­sy­ism in Ger­man po­li­ce press re­lea­ses
01. Juni 2016, Universität Gießen
Konferenz des Teilbereichs A7 "Zwi­schen Min­der­hei­ten­schutz und Ver­si­cher­heit­li­chung. Die Her­aus­bil­dung der Ro­ma-Min­der­heit in der mo­dernen eu­ro­päi­schen Ge­schich­te" des SFB138: The Po­li­tics of Se­cu­ri­ty. Un­der­stan­ding and Chal­len­ging the Se­cu­ri­tiza­t­i­on of Eu­ro­pe's Roma

* Impulsvortrag: Antiziganismus in den Medien
21. Mai 2016, Berlin, no-nazi.net

* Vortrag: Die Ethnisierung der Debatte um Migration aus Rumänien und Bulgarien
06. Mai 2016, Bielefeld, gilde soziale arbeit
Jahrestagung: Soziale Arbeit mit Sinti und Roma

* zusammen mit Merfin Demir: Workshop: Antiziganismus begegnen
26. April 2016, Kassel, Bundeszentrale für politische Bildung
Konferenz: Wut, Protest und Volkes Wille? Populismus, politische Kultur und politische Bildung

* Podiumsdiskussion: Everyday is Romaday
07. April 2016, Berlin, Maxim Gorki Theater

* Vortrag: Antigypsyism: A Stable Social Structure
06. April 2016, Bukarest, Rumänien, Parlament
Konferenz des European Roma and Travellers Forum: The Forgotten Voices of the Holocaust

* Podiumsdiskussion: (Re)conceptualizing Roma Resistance
04. April 2016, Dresden, Hellerau

* Tagungszusammenfassung und -kommentar
12. März 2016, Dortmund
Tagung des Duisburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung, der Gesellschaft für Antiziganismusforschung, Terno Drom und der RLS NRW: Stimmungsmache gegen Roma – Das Beispiel Duisburg. Strategien und Konzepte gegen Antiziganismus

* Vortrag: Perspektiven antiziganismuskritischer Bildungsarbeit mittels Kinder- und Jugendliteratur
04. März 2016, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Repräsentanz Berlin
Tagung der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien (GEW) und der Universität Bielefeld:
"Denn sie rauben sehr geschwind jedes böse Gassenkind..." "Zigeunerbilder" in Kinder- und Jugendmedien

* Podiumsdiskussion: Der mediale Blick auf Geflüchtete
11. Januar 2016, Heidelberg, Rathaus
Ausstellungseröffnung und Podiumsdiskussion von "Wir für Flüchtlinge"

* Gastvortrag: Das Thema "sichere Herkunftsländer" in der öffentlichen Debatte
10. Januar 2016, Universität Hamburg
Kompaktseminar: Antiziganismus, antimuslimischer Rassismus & Europäisches Migrationsregime, von Prof. Dr. Pieper

* Vortrag: Antiziganistische Stereotype in der Berichterstattung von Rundfunk und Fernsehen
* Podiumsdiskussion
17. Dezember 2015, Berlin, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Zentralrat Deutscher Sinti und Roma
Medientagung: Bilder von Sinti und Roma in Film und Fernsehen

* Workshop: Aktualität der Diskriminierung: 'Zigeuner'-Bilder in den Medien
08. Dezember 2015, Darmstadt, Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Hessen
3. Darmstädter Tagung gegen Antiziganismus: Bilder und Vorurteile als Grundlage für Ausgrenzungen und Verfolgungen von Sinti und Roma

* zusammen mit Elisa Schmidt: Fortbildung: Antiziganismus erkennen, benennen und entgegenwirken
28./29. November 2015, Wien, Österreich, Romano Centro

* Workshop: Antiziganismus in gegenwärtigen Migrationsdebatten
27. November 2015, Berlin, Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit
Jubiläumstagung: „Von begrenzten Fehlschlägen und grenzenloser Hoffnung“ — 25 Jahre Rassismuskritik bei IDA e.V.

* Vortrag: Beyond Maciejewski – Ansätze einer kritischen Theorie des Antiziganismus
21. November 2015, Hochschule Hannover, Gesellschaft für Antiziganismusforschung
* Tagungsleitung (zusammen mit Wolfram Stender)
Arbeitstagung: Konstellationen des Antiziganismus

* Podiumsdiskussion: Antiziganismus/Antiromaismus – was ist das?
* Workshop: Die mediale Reproduktion des Antiziganismus
20. November 2015, Hannover, Stiftung niedersächsische Gedenkstätten
Öffentliche Auftaktveranstaltung: Modellprojekt „Kompetent gegen Antiziganismus/Antiromaismus (KogA) – in Geschichte und Gegenwart“

* Gastvortrag: Stereotypes
17. November 2015, Eberswalde, Hochschule für nachhaltige Entwicklung
Seminar: Intercultural Communication, von Dr. Judith Hardt

* Gastvortrag: Antiziganismus in den Medien
16. November 2015, Heidelberg, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Seminar: Fachdidaktik Politik und Wirtschaft II, von Dr. Wolfgang Kringe, Universität Heidelberg

* Vortrag: Das Thema "sichere Herkunftsländer" in der öffentlichen Debatte
06. November 2015, Berlin, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Repräsentanz Berlin
* Tagungsleitung (zusammen mit Udo Engbring-Romang und Wilhelm Solms)
Tagung: Politischer Antiziganismus

* zusammen mit Melanie Weiß: Vorlesung: Politische Bildung gegen Antiziganismus
03. November 2015, Berlin, Freie Universität Berlin, Otto-Suhr-Institut
Ringvorlesung: Politische Bildung

* Input und Podiumsdiskussion: Antiziganismus in den Medien, Strategien und Mechanismen medialer Kommunikation – Gegenstrategien
20. September 2015, Dresden, Hellerau, Europäisches Zentrum der Künste
Symposium RomAmoR

* Workshop: Rassismuskritische Bildungsarbeit gegen Antiziganismus
* Workshop: Antiziganismus in den Medien
25. Juli 2015, Kirkel, Netzwerk für Demokratie und Courage Saar
Jugendkongress: Lass uns reden... über Antiziganismus

* Vortrag: Antigypsyism and its Current Manifestation in German Media
07. Juli 2015, Budapest, Ungarn, Tom Lantos Institute
European Summer School on Prejudice, Genocide, Remembrance

* Workshop: Antiziganismus in der deutschen Öffentlichkeit
03. Juli 2015, Nürnberg
Internes Seminar der Landeskoordinierungsstelle Bayern gegen Rechtsextremismus

* Vorlesung: Antiziganismuskritik und Kritik des „Antiziganismus“. Zur Analyse des Phänomens und zur Diskussion um den Begriff
18. Juni 2015, TU Dresden
Ringvorlesung: "Wir sind ja nicht rassistisch, aber... " – Rassismuskritische Perspektiven aus Theorie und Praxis

* Buchvorstellung: Antiziganism – What’s in a Word?
11. Juni 2015, Heidelberg, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Lesung: Aktuelle Publikationen aus dem Bereich Antirassismus

* Vortrag: Entstehung des "Zigeuner"-Stereotyps und sein ideologischer Gebrauch
17. Juni 2015, Hannover, Diakonie
Fachtag: Gleichberechtigte Teilhabe von Sinti und Roma

* Fortbildung: Ansatz der Antiziganismuskritik
05. Juni 2015, Berlin, Amaro Foro

* Vortrag: Antiziganismus in der Debatte um "Asylmissbrauch"
24. Mai 2015, Jena
Kongress der medizinischen Flüchtlingshilfen

* Vorlesung: Was heißt denn hier „Armutszuwanderung“?
13. Mai 2015, Hochschule Landshut
Ringvorlesung: (in)visible borders – Gesellschaftliche Grenzen aufzeigen

* Workshop: Darstellung der Sinti und Roma in den Medien
28. April 2015, Hannover, Friedrich-Ebert-Stiftung
Jugendkongress: Integriert? Europäisch? Diskriminiert? Sinti, Roma oder einfach nur Menschen?

* Vortrag: Antiziganistische Zustände. Zur Tradition der Ausgrenzung und Verfolgung in Deutschland
09. April 2015, Krakau, Polen, Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken
Gedenkstättenfahrt 2015 nach Krakau/Auschwitz

* Input und Podium: Antiziganismus in den Medien
08. April 2015, Berlin, Hildegard Lagrenne Stiftung
Kulturwoche: "Gestatten, das sind wir!"

* Workshop: Antiziganismus in der deutschen Öffentlichkeit
18. März 2015, Pädagogisches Zentrum Frankfurt/Main
Fachtagung: Von Klischees und falschen Bildern – Diskriminierung von Sinti und Roma in Schule und Gesellschaft.
Perspektiven für eine Bildungsarbeit gegen Antiziganismus

* Vortrag: Antiziganismus in der deutschen Öffentlichkeit
19. Februar 2015, Mannheim, Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Baden-Württemberg

* zusammen mit Elisa Schmidt: Fortbildung: Antiziganismus erkennen, benennen und entgegenwirken
19./20. Februar 2015, Mannheim, Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Baden-Württemberg

* Vortrag: Der gesellschaftliche und mediale Umgang mit Sinti und Roma
12. Januar 2015, Universität Bielefeld
Vortragsreihe: Uni ohne Vorurteile

* Vorlesung: Antiziganismus als Thema für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit
07. Januar 2015, Stiftung Universität Hildesheim
Ringvorlesung: Rassismuskritische Bildungsarbeit in Theorie und Praxis

* Gastvortrag: Antiziganismuskritische Bildungsarbeit
06. Januar 2015, Berlin, Humboldt-Universität
Seminar: Heterogenität und Benachteiligung: Zur Bildungssituation von Roma in Europa, von Christian Brüggemann

* Workshop: Antiziganismus in den Medien
03. Dezember 2014, Berlin, Amaro Foro
Diskriminierungsfreies Deutschland? – Fachtagung „SAORE ROMA“

* Vortrag: Antiziganismus und Geschlecht
21. November 2014, Bamberg, freier zusammenschluss von studentInnenschaften
Wochenendtagung: Ab jetzt F*Antifa: Geschlechterverhältnisse und antifaschistische Praxis

* Vorlesung: „Was heißt denn hier ‚Armutseinwanderung‘?“ Antiziganismus als verschärfender Faktor in Migrationsdebatten
18. November 2014, Pädagogische Hochschule Schwäbisch-Gmünd
Ringvorlesung: Humanität und Migration: Gestern – Heute – Morgen

* Workshop: Antiziganismus in den Medien
12. November 2014, Wien, Österreich, Romano Centro
Internationale Jugendkonferenz zum Thema Antiziganismus: Putren le jakha! – Open your eyes!

* Vortrag: Antiziganismus in der deutschen Öffentlichkeit. Strategien und Mechanismen medialer Kommunikation
27. Oktober 2014, Mainz, Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz
Veranstaltung des Verbands deutscher Sinti und Roma, Landesverband Rheinland-Pfalz

* Vortrag: „Armutszuwanderung“: What‘s in a Word?
21. September 2014, Kansas City, Missouri, USA
German Studies Association: Thirty-Eighth Annual Conference

* Vortrag: „Überall dort...“ Antiziganismus in der deutschen Öffentlichkeit
08. Juli 2014, Universität Heidelberg
Talks on Minority Issues – Heidelberger Reihe zu Minderheitenfragen

* Gastvortrag: Antiziganismus: Reflexionen zum Begriff und zu aktuellen Erscheinungsformen
03. Juli 2014, Universität Hamburg
Seminar: Rassismusforschung, von Prof. Dr. Pieper

* Vortrag: Antiziganistische Zustände – Zur Tradition der Ausgrenzung und Verfolgung in Deutschland
30. Juni 2014, AStA TU Darmstadt
Veranstaltungsreihe: Erinnern, Verdrängen, Vergessen

* Workshop: Antiziganismus: Herausforderung für die politische Bildung
26. Juni 2014, Berlin, Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage
Bundesfachtagung 2014: Wie wollen wir zusammenleben?

* Workshop: Pädagogische Arbeit gegen Antiziganismus
28. Mai 2014, Berlin, Kultusministerkonferenz
Fachtagung: Interkulturelle Bildung und Erziehung in der Schule

* Vortrag: Antiziganismus im medialen Diskurs über Zuwanderung
04. April 2014, FH Düsseldorf
Fachtag: Zuwanderung und Antiziganismus. Aktuelle Herausforderungen und Perspektiven

* Vortrag: „Nach Auskunft von Experten …“. Struktur, Funktionsweise und aktuelle Entwicklungen des Antiziganismus
27. März 2014, Stuttgart, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Tagung: „Mit denen wollen wir nichts zu tun haben!“ Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in einer vielfältigen Gesellschaft.

* Inputvortrag: Antiziganismus in den Debatten um „Armutszuwanderung“
04. Februar 2014, Düsseldorf, Landesnetzwerk gegen Rechtsextremismus in Nordrhein-Westfalen

* Vortrag: Gelungene Antiziganismus-Forschung?
21. November 2013, Evangelische Akademie Bad Boll
Tagung: Antiziganismus überwinden.

* Vortrag: „Überall dort, wo viele Romas auftauchen, gibt’s Probleme und keinerlei Lösungen.“ Antiziganismus als Grundmoment aktueller Migrationsdebatten
18. November 2013, Hochschule Hannover
Fachtag: „Wir wollen die weg haben.“ Antiziganistische Zustände: Gegenstrategien

* Chair: Definitions. The terms define the approach
* Chair: Gender/sex and sexuality in antigypsyism (zusammen mit Anna Friedrich und Benedikt Wolf)
* Vortrag: Antigypsyism – what’s happening in a word?
23.-25. Oktober 2013, Uppsala, Schweden, Hugo-Valentin-Centrum
Antiziganism – What's in a word? The Uppsala International Conference on the Discrimination, Marginalization and Persecution of Roma

* Workshop: Die Debatte um ‚Armutsflüchtlinge‘ aus Rumänien und Bulgarien
14. September 2013, Evangelische Akademie Bad Boll
Tagung: Flüchtlinge aus den südosteuropäischen Staaten

* Vortrag: „Wer sah Trickdiebin im bunten Rock?" Zum Verhältnis von Antiziganismus und Geschlecht
11. Juni 2013, Centre Culturel Français, Freiburg
Festival des freiburger filmforum 2013: Antiziganismus – gestern und heute

* Inputvortrag: Antiziganismus/Rassismus gegen neu eingewanderte Roma – neue Herausforderungen für die Präventionsarbeit?
22. Mai 2013, Berliner Beratungsnetzwerk der Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung

* Vortrag: Antiziganismus in deutschsprachigen Medien
26. Januar 2013, Aarau, Schweiz, Zentrum für Demokratie
Konferenz: Zur Lage der Roma und anderer (ehemals) als ‚Zigeuner‘ diskriminierter Minderheiten in Europa

* Vortrag: Der Begriff des Antiziganismus – eine kritische Verteidigung
29. November 2012, Heidelberg, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Interdisziplinäre Tagung: Antiziganismus

* Workshop: Sinti und Roma und die Geschichte ihrer Diskriminierung und Verfolgung – kollektive Identität und Zuschreibungen als Spannungsfelder von historisch-politischer Bildung
27. November 2012, Berlin, EVZ
Konferenz: Erinnerungskultur in der Migrationsgesellschaft. Umgang mit Vielfalt in Bildungsprojekten

* Vortrag: Zwischen Romantisierung und Ausgrenzung. Strukturen und Funktionsweisen des Antiziganismus
16. November 2012, Köln, NS-Dokumentationszentrum
Konferenz: Antiziganismus: Auseinandersetzung mit einem Ressentiment vor Ort

* Vortrag: Presentation of handbook on Antiziganism
09. November 2012, Eisenstadt, Österreich, erinnern.at
Konferenz: Der Völkermord an den Roma and Sinti. Neue Lehr- und Lernmaterialien

* Vortrag: „Die Zigeunerfrage“: The racially based antigypsyism in Tobias Portschy’s pamphlet
13. September 2012, Edinburgh, UK, University of Edinburgh
Conference: Cultural Narratives of Race in the German Empire: 1871-1945

* Vortrag: The historical roots of Anti-Gypsyism in Europe
02. Juni 2012, Prag, Tschechische Republik, khamoro – World Roma Festival
Expert Seminar: New Faces of Antigypsyism in Modern Europe

* Input: Dimensionen des Antiziganismus in Europa
15. Mai 2012, Mannheim, RomnoKher
Internationales Symposium: Antiziganismus in Europa. Erscheinungsformen, Auswirkungen und Gegenstrategien

* Impulsreferat: Aktuelle Darstellungen von Sinti und Roma in deutschen Medien
27. April 2012, Nürnberg, Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände
Tagung: Zwischen Emanzipation und Diskriminierung. Geschichte und Kultur der Sinti und Roma in Deutschland und Europa

* Vortrag: Zum Begriff des „Antiziganismus“
10. Juli 2010, Berlin, Zentrum für Antisemitismusforschung
* Tagungsorganisation (zusammen mit Brigitte Mihok und Joachim Krauß)
Tagung: „Antiziganismus“: Vorurteil und Diskriminierung. Darstellung und Wahrnehmung rumänischer Roma

* Vortrag: „Wer nicht arbeiten will, der soll auch nicht essen“. Zur historischen und soziologischen Dimension des Bettelns im Antiziganismus
11. Juni 2010, Universität Wien
Interdisziplinärer Workshop: Betteln in Wien

* Vortrag: Antiziganismus – Die weite Verbreitung und tiefe Verankerung der Vorurteilsstruktur gegen Roma in den europäischen Mehrheitsgesellschaften
10. April 2010, Oberwart, Volkshochschule Burgenländischer Roma
Internationaler Romatag 2010: Chancen für Roma-Kinder und Roma-Jugendliche

* Workshop: Zum Verhältnis von Antiziganismus und Antisemitismus
07. September 2009, Berlin, Zentrum für Antisemitismusforschung
Sommeruniversität gegen Antisemitismus 2009 – Extremismus oder gesellschaftliche Mitte?
Dimensionen und Erscheinungsformen des aktuellen Antisemitismus
 
Interviews

* Interviewpartner für die Sendung "Kein Fuss breit dem Antiziganismus" von polyphon, Radio Bern, 27.09.2016
http://polyphon-rabe.ch/wp/?p=198

* Interviewpartner für die Sendung "Bleiberechtsproteste von Roma in Deutschland: Alle Jahre wieder" von Sebastian Dörfler für den Zündfunk, Bayern 2, 19.12.2015
http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/kolumnen-sendungen/la...

* „Der Begriff ‚Zigeuner‘ wird seltener verwendet – gemeint ist aber das gleiche“. Interviewt durch Sören S. Sgries für die Rhein-Neckar-Zeitung vom 11.07.2014
http://www.rnz.de//hintergrund/00_20140711060000_110714143-quotDer-Begri...

* Interviewpartner für den Beitrag "Antiziganismus - uralte Vorurteile und gefährliche Feindseligkeit" von Andrea Grunau für die Deutsche Welle, 10.07.2014
http://www.dw.com/de/antiziganismus-uralte-vorurteile-und-gef%C3%A4hrlic...

* Roma-Tag: „Die Diskriminierung der Roma ist salonfähig“. Interviewt durch Lisa Caspari für Zeit Online. 09.04.2014
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-04/roma-diskriminieru...

* Antiziganismus in den Medien: „Die Bilder sind etabliert“. Interviewt durch Simone Rafael für Netz gegen Nazis. 07.02.2014
http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/antiziganismus-den-medien-%E2%80%...

* „Antiziganismus prägt Zuwanderungsdebatte“. Interviewt durch Andrea Grunau für die Deutsche Welle. 11.01.2014
http://dw.de/p/1Aonu

* „Anlaß für Verfolgung“. Interviewt durch Peter Nowak für konkret 12/2013
http://www.konkret-magazin.de/hefte/heftarchiv/id-2013/heft-122013/artic...

* Politologe: Klischees über „Zigeuner“ sind weit verbreitet - und alt. Interviewt durch Deutschlandradio Kultur. 12.12.2012.
http://www.deutschlandradiokultur.de/politologe-klischees-ueber-zigeuner...

* Interviewpartner für den Beitrag "Roma in Deutschland" von Florian Fricke für den Zündfunk Generator, Bayern 2, vom 04.12.2011
http://www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/sendung362302.html

* „Zigeuner“ = böse, lernen schon die Kinder. Antiziganismus von Politiker_innen benutzt, von Medien verbreitet. Interviewt durch Ulli Gladik für Augustin Nr. 308, 02.11.2011
http://www.augustin.or.at/article1844.htm
(ebenfalls veröffentlicht in:
Romano Centro Nr. 71/72, 2012
http://www.romano-centro.org/index.php?option=com_docman&task=doc_downlo... )

* Vaterlandslose Gesellen. Stereotyp und Bedrohung: Wie sich die Mehrheitsgesellschaft ihre „Zigeuner“ erschaffen hat. Interviewt durch Frederic Heine für Pester Lloyd. 22.12.2009

Mitgliedschaft

Funktion
Status
Mitglied