Hans-Joachim Hahn

Person

Institution
ETH Zürich / Karl-Franzens-Universität Graz
Vita

Dr. phil., Lehrbeauftragter an der Karl-Franzens-Universität Graz und an der ETH Zürich. Arbeitet derzeit an einer Habilitation zu Konstruktionen des Jüdischen und des Europäischen. Von 2006–2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Simon-Dubnow-Institut für jüdische Geschichte und Kultur e.V. in Leipzig. Im Sommer 2005 und 2006 als Senior Fellow am Collegium Pontes in Görlitz-Klingewalde. 2003–2005 als Leiter des Zentrums für Begegnung, Austausch und Forschung des Gerhart-Hauptmann-Hauses in Agnetendorf (Jagniątków), Polen. Promotion 2003 an der Freien Universität Berlin mit einer Arbeit über Darstellungen des Holocaust. 2000 Mitbegründer des Villigster Forschungsforums zu Nationalsozialismus, Rassismus und Antisemitismus e.V. 1996–1997 als Oberlektor an der Universität Maria-Skłodowska in Lublin sowie 1998–1999 als Lektor an einer privaten Hochschule in Kielce, Polen. 1994–1996 u.a. Zusatzstudium Deutsch als Fremdsprache. 1988–1996 Studium der Germanistik, der Philosophie, der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft sowie Niederlandistik in Berlin, Amsterdam und Manchester. Kürzere Lehr- und Forschungsaufenthalte in den Niederlanden, Israel und der Schweiz.

Mitgliedschaft

Funktion
Status
Mitglied