Markus Streb

Person

Institution
Justus-Liebig-Universität Gießen
Vita

Seit 2016 Promotionsstipendiat der Hans-Böckler-Stiftung

Seit 2015 Promotionsstudium am Lehrstuhl für Fachjournalistik Geschichte.

2007-2014 Studium des Lehramts für Gymnasien in den Fächern Englisch und Politik & Wirtschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Kontakt: markus.streb@geschichte.uni-giessen.de

Aktuelle Projekte

Frank, Jehuda Leopold – “Loschen Hakodesch. Jüdisch-deutsche Ausdrücke, Sprichwörter und Redensarten der Nassauischen Landsjuden” (Neuherausgabe)

Promotion zu Genderkonstruktionen in Comics über die Shoah

Publikationen

Early Representations of Concentration Camps in Golden Age Comic Books, in: SJoCA Scandinavian Journal of Comic Art 3, 1. 2017, 28-63. (http://www.sjoca.com/wp-content/uploads/2017/02/SJoCA-3-1-03-Streb.pdf)

mit Laura Schlichting: Workshop Report: Formen der Selbstreflexivität im Medium Comic. (http://www.comicsforum.org/2017/04/14/workshop-report-formen-der-selbstr...)

Von Mensfelden nach Naharija, Das bewegte Leben des Adolf Besmann, in: Nassauische Annalen 127, VDS, Neustadt a.d. Aisch, 2016, 301-316.

Geklebter Antisemitismus, in: Einsicht 13. Bulletin des Fritz Bauer Instituts, 7. Jg. 2015, 91. (http://www.fritz-bauer-institut.de/fileadmin/user_upload/uploadsFBI/eins...)

Mitgliedschaft

Funktion
Status
Mitglied

Kontakt

Website
https://fachjournalistik-geschichte.org/personen/markus-streb/