Buchvorstellung

Volker Weiß: Die autoritäre Revolte. Die Neue Rechte und der Untergang des Abendlandes

Scharfsinnig zeigt Volker Weiß die brisante Entwicklung des neuen rechten Denkens auf. Er porträtiert die wichtigsten Akteure der rechtspopulistischen Bewegungen mitsamt deren Strategien und Methoden. Eine dichte Darstellung von Geschichte und Gegenwart einer Neuen Rechten, deren Aufschwung nicht überraschend war.

»Endlich eine Darstellung der deutschen Rechten, die sich nicht in billiger Polemik erschöpft, sondern gründlich, gerecht und darum vernichtend ist.«

Über uns

Das Villigster Forschungsforum zu Nationalsozialismus, Rassismus und Antisemitismus e.V. fördert die Wissenschaft und Forschung zur Entstehung, Struktur, Bedeutung und Wirkung von Nationalsozialismus, Rassismus und Antisemitismus sowie zu den geschichtlichen Weisen ihrer Reflexion.

Bei den gemeinsamen Treffen geht es sowohl um die Weiterentwicklung von disziplinären und interdisziplinären Debatten als auch um die Erprobung von neuen Argumenten, Thesen, und Forschungsansätzen zu philosophischen, politischen und künstlerischen Fragen.

Syndiquer le contenu